shadow

Wie gesund ist Ihre Leber?Fibroscan misst die Lebersteifigkeit

Warum Fibroscan

Die Bestimmung des Schweregrades der Schädigung der Leber ist ein wichtiger Parameter bei vielen chronischen Lebererkrankungen. Auch ein Therapieerfolg lässt sich anhand des Rückgangs des Fibrosegrades beurteilen. Zu einer Einschätzung des Verlaufs der Leberschädigung war bislang stets eine Entnahme von Lebergewebe (Biopsie) notwendig. Mit dem Fibroscan gelingt das ohne Nadel. Sie spüren nur ein leichtes Klopfen auf der Haut.

Indikationen

  • Alle Lebererkrankungen
  • Hepatitis B und C
  • Autoimmunhepatitis
  • Fettleber
  • Erkrankungen mit Leberbeteiligung
  • Erstuntersuchung
  • Verlaufskontrollen

Isartorplatz 6
80331 München

Tel. 089 / 22 92 16

Fax 089 / 22 92 17

Isarpraxis auf FacebookFacebook

Ab sofort Grippeschutzimpfung möglich!

Ärztlicher Notdienst: 089/116117

PrEP für 50€ im Monat!
Wir beraten Sie gerne.

Wir mögen Hunde
Wir mögen Hunde